Logo Print

Die Hexeneinmaleins und die neun Lebensbereiche in der kunsttherapeutischen Praxis

 

cas.png

 

 

Gleichzeitig fordern sie die Klienten auf, alle Bereiche ihres Lebens eingehend zu beleuchten und zu bearbeiten. Häufig kommt bei diesem emotionalen Prozess viel Unerwartetes an

die Oberfläche, was über neun Collagen zum Ausdruck gebracht wird und nachhaltige Veränderungen durch eine Neugestaltung möglich macht.

Das liegt daran, dass in allen neun Lebensbereichen das alte und neue Wissen über Farben, Formen und Zahlen sowie menschliche Werte und Lebensthemen verschmelzen. Auf einmal ergeben die Dinge einen anderen, neuen, manchmal erst

im zweiten oder dritten Anlauf verständlichen Sinn. Es tut sich etwas, und zwar bereits vom Zeitpunkt der Entscheidung für die Arbeit mit den neun Lebensbereichen!

Diese Weiterbildung eignet sich für Therapeut*innen und Berater*innen oder für Personen, die eine neue Form der Selbsterfahrung erleben möchten.

 

Daten

Teil 1, FR 19.08.2022

Teil 2, SA 03.09.2022

Zeiten 8:30 - 17:00 Uhr
Kosten CHF 900.-
Kursleitung

Denise Keller

Dipl. Kunsttherapeutin ED, Fachrichtung Gestaltungs- und Maltherapie

 

Hans Rudolf Zurfluh

Dipl. Kunsttherapeut ED, Fachrichtung Gestaltungs- und Maltherapie