Logo Print

Weiterbildungen

 

«Kreativität bricht das Leben auf, lässt neue Kräfte wachsen und führt dich zur dir selbst.» 

Marion T. Douret

 

Lebenslanges Lernen, ob während des Studiums, einer Ausbildung oder im Alltag: Neues zu lernen begleitet uns tagtäglich. In der heutigen Zeit, wo sich alles rasch weiterentwickelt, ist Lernen ein andauernder Prozess geworden.

Mit unserer Akademie setzen wir einen starken Farbakzent in die Bildungslandschaft der Schweiz. Mit unseren Kursangeboten stellen wir praxisorientiertes und lebendiges Lernen in den Vordergrund, denn wir sind überzeugt, dass auf diesem Weg die Samen des Wissens Blüte tragen werden. 

 

Lassen Sie sich von unserem Kurs- und Weiterbildungsangebot für 2022 inspirieren.

 

Weiterbildungsbroschüre 2022

 

Weiterbildungen 2022

Jeweils am Mittwochabend - im wöchentlichen Rhythmus, ganzjährig

Mittwochmalen und Gestalten

Das Malen oder das plastische Gestalten mit Ton oder anderen Materialien wirkt ausgleichend und zentrierend. Diese «gemalten» und «gestalteten» Erfahrungen und entstandenen Objekte, sowie die klärenden Gespräche danach, helfen dem Malenden, schöpferisch mit den Wandlungen des Lebens umzugehen.

Mehr lesen...

Januar - September

Die Reise zur inneren Künstlerin, zum inneren Künstler

Die Reise zur inneren Künstlerin, zum inneren Künstler ist ein Intensiv-Weiterbildungs-Paket in 8 kreativen Etappen. In Kleingruppen von 4 - 7 Teilnehmenden steht die Entfaltung des persönlichen künstlerischen Ausdrucks und die Entdeckung Ihrer einzigartigen Bildsprache im Vordergrund. Mittels vielgestalterischen Übungen, kurzen Theorie-Inputs und der individuellen Begleitung, durchlaufen Sie verschiedene themenbezogene Etappen, die Sie nicht nur in Ihrer persönlichen Entfaltung einen Schritt weiterbringen, sondern auch in Ihrer kunsttherapeutischen Arbeit und Ihrem Business.

Mehr lesen...

April / September / Dezember

Märchen in der Kunsttherapie nach PTM

In der Kunsttherapie PTM© wird mit bildnerischen Mittel und Modellen aus der Kunst gearbeitet. Dabei geht es nicht um künstlerische Fähigkeiten, sondern um innere Bilder, die Entwicklung neuer Fähigkeiten und Handlungsspielräume die in einem geschützten Gestaltungsraum Ausdruck finden. Sagen und Geschichten können uns helfen «Nicht-gelebtes» zum Leben zu erwecken. Es sind vermehrt Frauen, die ihrem Kraftpotential noch nicht vertrauen und ein Dasein im Hintergrund fristen. Das Märchen von «Vasalisa die Weise», «Baron Blaubart», und das «Rumpelstilzchen» werden zum Leitfaden, der uns aufzeigen kann, wie kunsttherapeutische Settings zu tiefen Bewusstwerdungsprozessen führen können.

Mehr lesen...

September / Oktober

Göttinnen altern nicht

«Wie wir der Zeit die Macht nehmen, indem wir uns für die Fülle des Lebens entscheiden.» Dr. Christiane Northrup Kunsttherapie und die Naturheilkunde als interdisziplinären Ansatz in der Therapie. Wenn uns Frauen jenseits der Wechseljahre strahlend schön und bei bester Gesundheit begegnen, fragen wir uns vielleicht, wie sie das schaffen. Dieser Frage gehen wir in dieser Weiterbildung nach und untersuchen verschiedene Ansätze aus der Kunsttherapie und Naturheilkunde. Bezogen auf eine gesunde Lebensführung, die Körper, Geist und Seele einschliesst. Wir werden während diesen Weiterbildungstagen das gynäkologische Fachwissen von Dr. Christiane Northrup einbinden und mit der Kunsttherapie und Homöopathie sowie der Naturheilkunde verknüpfen.

Mehr lesen...

September

Speckstein in der Kunsttherapie

In der Kunsttherapie wird der Speckstein als wichtiges Material im Setting eingesetzt. Die professionelle Anleitung und Begleitung gehören zu wichtigen Kompetenzen in der kunsttherapeutischen Praxis. In der Ausbildung stärkt die Arbeit am Stein unsere Entscheidungsfreudigkeit.

Mehr lesen...

September

Zusätzlicher Mandalaprozess

Das Malen von Farbresonanzmuster kann tiefgreifende Prozesse auslösen. Sie unterstützen den individuellen Heilungsprozess von Körper, Geist und Seele. In einem schöpferischen Prozess mit Meditationen, Ritualen und Farben wird ein gewähltes Lebensthema bearbeitet.

Mehr lesen...

November / Dezember

Die digitalen Möglichkeiten kunsttherapeutischer Arbeit

Moderne Medien in der Verbindung mit analogen Mitteln und Methoden aus der darstellenden und bildenden Kunst, ermöglicht es dem Gestaltenden Unbewusstes mithilfe einer individuell gefundenen Gestaltungssprache auszudrücken. In der Therapie kommen moderne Medien ergänzend zu den bereits eingesetzten Mittel und Methoden aus der Kunsttherapie, im Besonderen der prozessorientierten therapeutischen Methode PTM© zum Einsatz. Bei diesen Weiterbildungen erhalten Sie einen Einblick in die unterschiedlichen Medien und Methoden.

Mehr lesen...

Dezember

Mandalaprozess

Das Malen von Farbresonanzmuster kann tiefgreifende Prozesse auslösen. Sie unterstützen den individuellen Heilungsprozess von Körper, Geist und Seele. In einem schöpferischen Prozess mit Meditationen, Ritualen und Farben wird ein gewähltes Lebensthema bearbeitet.

Mehr lesen...